janhusmann Sport Blog

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Abonnieren



* mehr
     Anderes
     Bilder
     Sport

* Links
     Arctic Monkeys A View from the Afternoon

* Letztes Feedback






BVB verliert und sucht nach Antworten

Pokal-Aus im Achtelfinale. Dortmunder Hoffnungen vom leichten Geld und dem einfachen Weg in die Europa League sind geplatzt. 2:3 in Osnabrück. Der Drittligist feiert und zieht von Pokal-Coup zu Pokal-Coup. Hansa Rostock, Hamburger SV und jetzt Borussia Dortmund. Die Dortmunder aber können es immer noch nicht fassen. Dabei hat man doch bis zum 0:1 in der 39. Minute alles richtig gemacht. 77% Ballbesitz und wie beim Handball spielte das Team von Jürgen Klopp um den Straufraum der Osnabrücker herum. Aber das Tor wollte einfach nicht fallen. Valdez und Subotic haben zwei viel versprechende Ecke vorbei fliegen lassen, aber man darf jetzt nach einer Niederlage gegen einen schwächeren Klub nicht zwei Leute heraus picken. "Wenn der Gegner 3 mal vors Tor kommt und drei Tore schießt muss da kapital was schief gelaufen sein.", sagte Nuri Shahin im Bericht von bvb.de. Nach Barlettas Sonntagsschuss zum 1:0 hätte man von einem Team das letztes Jahr nur knapp die Europa League verpasste noch mehr Einsatz erwartet. Aber statt dessen ließ der BVB den Kopf eher hängen. Und man kassierte wieder durch Barletta, der diesmal frei aus 11 Metern einköpfen konnte. "Das darf nicht passieren!", sagte Norbert Dickel im BVB-Netradio. Als Nuri Shahin kurz nach der Pause dann noch den Anschlusstreffer erzieltedachte man das der BVB die Partie dreht aber stattdessen stellte der Osnabrücker Siebert den alten Abstand wieder her. Nur Barrios ließ ein leichtes aufbäumen des BVBs vermuten indem er zum 3:2 traf, aber es war einfach zu spät. Jetzt muss sich der BVB voll auf die Liga konzentrieren und das Beste rausholen.
29.10.09 20:40
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung